anrufenanfahrtterminteilen

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.

Berufsbedingter Hautkrebs

Durch die Arbeit unter freiem Himmel sind viele Berufsgruppen massiver Sonnenstrahlung ausgesetzt. Dies führ nicht selten zu Hautkrebsvorstufen oder sogar zum Hautkrebs.

In Zusammenarbeit mit den Berufsgenossenschaften sorgen wir für individuellen Sonnenschutz und beraten gerne zu diesem Thema. Auch im Rentenalter haben Sie Anspruch auf Hilfestellung der Berufsgenossenschaft. Sie erhalten Licht- und Lasertherapie und Sonnenschutz für die geschädigte Haut. Rentenansprüche durch berufsbedingten Hautkrebs lassen wir für Sie prüfen.

Sollte sich die Haut bereits durch die berufsbedingte UV-Belastung verändert haben, können wir diese oft rechtzeitig ohne Operation (Salben, PDT, Laser) behandeln.

Wir beraten Sie gerne!

Zur Verbesserung Ihrer Hautkrebsvorsorge bieten wir Ihnen die computergestützte Untersuchung und Bilddokumentation einzelner Muttermale und das digitale
Ganzkörperscreening aller Muttermale an!